AKTIVITÄTEN

Die Soziodrama Akademie ist in verschiedenen gesellschaftlichen Feldern aktiv. Denn neben der Verbreitung der Methode ist es uns wichtig, die Themen der Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und Soziodrama als Werkzeug zu benutzen. Am Anfang stehen meist Fragen wie „Wo kommen wir her?“ oder „Wie sieht es heute aus?“, um in einem zweiten Schritt auf der soziodramatischen Bühne Handlungsoptionen zu erproben.

 

Die Vergangenheit verstehen, um die Zukunft zu gestalten: Einführung in Soziodrama und Psychodrama anlässlich „10 Jahre International Psychoanalytic University“
Soziodrama am 31. Januar 2020 in Berlin: https://www.ipu-berlin.de/einfuehrung-in-soziodrama-und-psychodrama-10-jahre-ipu/

 

Wenn man ein individuelles, biographisches Thema inszeniert, spricht man von „Psychodrama“. Gruppenthemen und kollektive Anliegen können dagegen mittels „Soziodrama“ exploriert werden. Genau diesen Ansatz wollen wir für das Thema „10 Jahre IPU“ wählen. Wir werden einen genaueren Blick auf die Reise haben, die die IPU schon unternommen hat und auf die Menschen, die ihre Zukunft gestalten.

 

Organisationen in der Klimakatastrophe – eine soziodramatische Lernreise 
Soziodrama am 23. Januar 2020 in Darmstadt: https://komfortzonen.de/lernreise-organisationen-klimakatastrophe-soziodrama/

 

In einer vierstündigen Lernreise mit Vertreter*innen verschiedener Organisationen wollen wir erkunden, wie wir Organisationen zu mehr Engagement in Sachen Klima-Rettung bewegen können. Wir schaffen einen Safe Space, um Vertreter konventioneller Industrien und etablierter Institutionen in den Austausch mit Klima-Aktivisten und grünen Gründern zu bringen. Gemeinsam wollen wir jenseits von Scham und Shaming voneinander lernen.

 

Soziodrama: Organisationen zwischen Überfluss und Erschöpfung im Rahmen der DFP-Fachtagung 2019

Soziodrama am 09. November 2019 in Bonn: https://www.psychodrama-deutschland.de/2019/04/05/dfp-fachtagung-2019/

 

Wir greifen das Tagungsmotto „Aus dem Vollen schöpfen“ auf und wollen dazu soziodramatische Explorationen anstellen. Konkret heißt das, dass wir ein themenzentriertes Soziodrama durchführen und dabei gemeinsam entdecken, was es für Menschen braucht, um in Organisationen aus dem Vollen schöpfen zu können.

Menschen machen je nach Kontext ihrer Organisation ganz unterschiedliche Erfahrungen:

  • Bei den einen sind die (äußeren) Mittel knapp, aber die innere Motivation besonders hoch,

  • bei den anderen herrschen zwar an der Oberfläche goldene Zeiten, aber innerlich sind die meisten in einer Sinnkrise,

  • bei wieder anderen ist es ganz anders und doch ähnlich.

SOZIODRAMA AKADEMIE so act!

Handschuhsheimer Landstraße 60

D-69121 Heidelberg

© 2017 by MAICONSULTING

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon