SOZIODRAMA LEITER*IN

01

Soziodrama - Vertiefung der Methode

Daten: 

coronabedingt stehen

die Präsenztermine leider noch nicht fest!

In der Soziodrama-Oberstufe soll endgültig die Schwelle zur eigenständigen Praxis überschritten werden. Was brauche ich, um Soziodrama anwenden zu können und es mir auch zuzutrauen? Welche Anpassungen muss ich vornehmen, um Soziodrama im eigenen Berufsfeld anzuwenden? Welche Facetten des Soziodramas passen am besten zu mir?

Teilnahmevoraussetzung ist der Abschluss "Soziodrama Praktiker*in" oder eine vergleichbare Vorerfahrung!

Die Weiterbildung setzt sich aus vier Elementen zusammen:

- 3 Präsenzbausteine à 15 Stunden

- 2 soziodramatische Praxisprojekte im eigenen Feld und außerhalb

- Supervision des Praxisprojekts (10 Stunden)

- Abschlussarbeit

ORT: Berlin 

LEITUNG: Christoph Buckel, Uwe Reineck u.a.


KOSTEN:

Regulär: 500 € inkl. MwSt. pro Präsenzbaustein, 100 € inkl. MwSt. pro Supervisionssitzung, Gesamtpreis: 2.500 € inkl. MwSt.
 

Ermäßigt: 350 € inkl. MwSt. pro Präsenzbaustein, 70 € inkl. MwSt. pro Supervisionssitzung, Gesamtpreis: 1.750 € inkl. MwSt.
            

ANMELDUNG: info@soziodrama-akademie.de


 

 

 

​​​

MODUL I

 

Wege durch die Ambiguität

Leiterrolle
 

Gruppendynamik
 

themenimanente Spannungen
 

Entscheidungsmöglichkeiten (Kreisverkehrlogik)

MODUL II

 

Zielgerichtete Gestaltung des soziodramatischen Prozesses

(Lieblings-)Techniken

Plotgestaltung

 

Auswege aus Sackgassen

 

Gute Abschlüsse

MODUL III

 

Soziodrama-Stile und Variationen

Laufen lassen vs. Intervenieren

 

Protagonisten- vs. themenzentriert 

 

Leitungstandems

 

 Großgruppen